Logo: dula

Dula ehrt Jubilare und besondere Ausbildungsleistung

Das Familienunternehmen Dula ist dafür bekannt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihm über viele Jahre treu zur Seite stehen. Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann zeigte sich im Rahmen der Jahresabschlussfeier im Dezember im Dula-Studio der Hombrucher Hauptverwaltung stolz, dass sieben Mitarbeiter das Unternehmen bereits seit Jahren tatkräftig unterstützen. Er würdigte ihre Leistungen und Treue und blickte zugleich auf ein erfolgreiches Jahr zurück.

Langfristige Arbeitsverhältnisse und eine Unternehmenskultur, die die Mitarbeiter schätzt, bewirken die starke Bindung. „Wenn sich unsere Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter in so hohem Maße mit Dula identifizieren, ist das ein wichtiger Garant für die Zukunftsfähigkeit unseres Unternehmens“, freut sich Heinz-Herbert Dustmann.

Zusammen mit seiner Frau Marisa Dustmann gratulierte er bei der Jahresabschlussfeier Christiane Hauke und Frank Zimmermann zu 40 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit. Thoralf Ehmke, Martina Kirchhoff-Wieloch, Lutz Kneifel, Alexander Reimer und Stephan Schützeichel konnten auf 10 Jahre bei Dula anstoßen. Alfons Meis verabschiedete sich nach über 25 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand. Der Nachwuchs steht schon bereit: Patrick Kampik und Florian Peterhülseweh schlossen ihre Ausbildung mit einem besonders guten Ergebnis ab. 

„Wir investieren viel in unsere Mitarbeiter, bilden sie aus und weiter. Damit investieren wir zugleich in die Zukunft unseres Unternehmens und der Region“, berichtet Dustmann. Hierin spiegle sich auch die Philosophie von Dula wider, auf langjährige Geschäftsbeziehungen und Partnerschaften zu setzen.

 

Dula-Geschäftsführer Heinz-Herbert Dustmann (vorne links) und seine Frau Marisa Dustmann (hinten rechts) bedankten sich im Rahmen der Jahresabschlussfeier bei den Jubilaren für die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeiten und gratulierten zwei Auszubildenden zu einem besonders guten Abschluss.

Foto: Dula